Main Content

 
 
 

Ihr Spezialzentrum für Physiotherapie, Prävention, Rehabilitation und Krankengymnastik in Basel

Unser Team diplomierter Physiotherapeuten freut sich darauf, Sie sowohl präventiv als auch therapeutisch zu betreuen. Neben allgemeiner Physiotherapie bieten wir auch spezifische Therapien wie medizinische Trainingstherapien oder Manuelle Therapie an.

 

Die Behandlungen werden (auf ärztliche Verordnung) von sämtlichen Kranken- und Unfallversicherungen übernommen.
Anmeldung und Betreuung Tel.: 061 683 58 00

 

Unsere Physiotherapeuten

 
Marie Zorninger
 
Stefano Limone
 

Namentlich können Sie unter folgenden Behandlungsmethoden wählen:

Allgemeine Physiotherapie

Betreuung nach Operationen des Bewegungsapparates zur Schmerzlinderung und zur Rückgewinnung des Bewegungsausmasses.

Zur Behandlung der Beschwerden des gesamten Körpers.

Zur Vorsorge verschiedener Pathologien.

Manuelle Therapie

Die Behandlung von Funktionsstörungen in Gelenken vor allem bei Arthrose oder Verbesserung des Bewegungsausmaßes durch Traktion und Druck.

Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Stabilisations- und Mobilisations-training prophylaktisch oder postoperativ mit dem Ziel des Erreichens der vollen Belastbarkeit einer geschädigten Struktur mit Hilfe von Geräten.

Reha- Programm über 3 Monate auf Verordnung oder auch als Privatzahler, mit Kontrolle Ihrer Physiotherapeuten und Trainer.

Tape und Kinesiotape

Unterstützung der Gelenkfunktion in Bezug auf Muskelaktivität, Schmerzreduktion, Gewebeentlastung vor allem auch zur Unterstützung der Regenerationsprozesse im Binde- und Muskelgewebe.

Manuelle Lymphdrainage

Zur Entstauung von Körperregionen nach Operativen Eingriffen oder bei gestörten Lymphsystemen und zur Regenerationsprozessen. Mittels entstauenden Grifftechniken wird das Lymphsystem, Immunsystem und der venösen Rückstrom gefördert.

Triggerpunkttherapie

Triggerpunkttherapie hat als Ziel die Beseitigung lokal begrenzte Muskelverhärtungen in der Skelettmuskulatur, die lokal druckempfindlich sind und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können.

Kiefergelenksbehandlungen

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist ein Oberbegriff für Krankheitsbilder, die durch Fehlstellung des Kiefers oder Fehlfunktion des Kiefergelenks hervorgerufen werden. Das Ziel ist es, die empfindliche Balance zwischen Kiefergelenk, Zähnen, Muskulatur und Gesamtkörper (Haltung) wieder herzustellen.

Konservative und postoperative Rehabilitation

Nach Operationen des Bewegungsapparates.

Elektrotherapie und Ultraschall

Massagen, insbesondere Bindegewebszonenmassage und Fussreflexzonenmassagen

Bei der klassischen Massage wird mit dem venösen Rückstrom gearbeitet, d.h. Handgriffe, die zum Herzen hin führen werden ausgeführt. Die Muskeln und die Haut werden so bearbeitet, dass sich Verspannungen und Verhärtungen lösen.

Sportmassage

Speziell zur Regeneration nach dem Training

Cranio Sacral

Die Cranio-Sacral-Therapie ist ein manuelles Verfahren, bei dem der Therapeut rhythmische Bewegungen der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit vor allem am Schädel und Kreuzbein des Patienten wahrnimmt und als Grundlage für die Behandlung nutzt.

 
 
 

Herzgruppe: Für einen Herzgesunden und beschwerdefreien Lebensstil
Die Herzgruppe Räbgass richtet sich an Menschen mit Herz-Kreislauferkrankungen und Herzpatienten, welche die ambulante oder stationäre Rehabilitation abgeschlossen haben. Das Bewegungsprogramm bezweckt eine gezielte Langzeitrehabilitation und Stärkung des Herz-Kreislaufsystems.

IHR GESUNDHEITSPROGRAMM

    •    Auf Ihre Voraussetzungen zugeschnittenes Trainingsprogramm
    •    Training an Kraft- und Ausdauergeräten
    •    Spielerische, koordinative Übungen in der Gruppe
    •    Professionelle Betreuung während des Trainings
    •    Aufbau eines „herzgesunden“ Lebensstils

 

 

STUNDENPLAN

Tag

Zeit

Montag

08:45 - 09:45 Uhr

10:00 - 11:00 Uhr

Dienstag

08:45 – 09:45 Uhr

10:00 – 11:00 Uhr

14:00 – 15:00 Uhr

20:00 – 21:00 Uhr

Donnerstag

08:00 - 09:00 Uhr

09:00 – 10:00 Uhr

10:30 – 11:30 Uhr

14.00 – 15.00 Uhr

INDIVIDUELLES TRAINING

Nutzen Sie auch die individuellen Trainingsmöglichkeiten unseres Gesundheits- und Trainingszentrums. Sie werden durch unsere Herztherapeutin sorgfältig eingeführt und regelmässig betreut. Gerne informieren wir Sie über unsere Mitgliedschaften.

LEITUNG BEWEGUNGSPROGRAMM

    •    Andrea Bannwart Herztherapeutin SAKR/Turn- und Sportlehrerin

MEDIZINISCHE LEITUNG

    •    Dr. med. Marco Studer Facharzt FMH Kardiologie

ZERTIFIZIERUNG

    •    Anforderungsprofil der Schweizerischen Arbeitsgruppe für kardiale Rehabilitation (SAKR)
    •    Krankenkassenanerkanntes Gesundheitszentrum

 
 
 

Diafit: Unter fachkundiger Leitung zusammen aktiv sein
Trainieren Sie regelmässig mit Gleichgesinnten und erhalten Sie dabei wertvolle Unterstützung von unserem DIAfit-Therapeuten.

IHR GESUNDHEITSPROGRAMM

Auf Ihre Voraussetzungen zugeschnittenes Trainingsprogramm Spielerische, koordinative Übungen in der Gruppe. Konstante Betreuung während des Trainings durch unseren DIAfit-Therapeuten.
Aufbau eines gesunden Lebensstils Mit einem auf Sie zugeschnittenen Programm verbessern Sie Ihre Kraft, Ihre Ausdauer, Ihre Beweglichkeit und Ihr Gleichgewicht nachhaltig. Neben spielerischen, koordinativen Übungen in der Gruppe nutzen Sie unsere Kraft- und Ausdauergeräte und werden dabei stets von unserem DIAfit-Therapeuten betreut. Sie erhalten zudem auch wertvolle Informationen über einen gesunden Lebensstil. Entspannen Sie sich nach dem Training in unserer Sauna und unserem Dampfbad. Tücher fürs Training und für die Nasszone erhalten Sie kostenlos.

LEITUNG

Dylan Teal
DIAfit-Therapeut und Personal Trainer
Bachelor in Sport und Sportwissenschaften

INVESTITION IN IHRE GESUNDHEIT

Wenn Sie Diabetes und/oder Übergewicht haben, heissen wir Sie in der DIAfit-Gruppe herzlich willkommen. Das Training und der Austausch macht Spass und fördert vor allem Ihren Gesundheitszustand. Damit Sie Ihr Leben möglichst sorgenfrei und energievoll geniessen können!

Main Content